Mit dem Rucksack unterwegs in Peru, Bolivien und Chile

12.04. bis 16.05.2008
Zurück Home Weiter

 

PBC-0611-Inka-Festung
Die Inka-Schutzfestung Saqsaywaman hoch über Cusco soll im 15. Jahrhundert von 20.000 Menschen in 70 Jahren erbaut worden sein.
Bei Angriffen sollte diese Anlage der Bevölkerung Cuscos als autarke Rückzugs-Schutzzone dienen, zudem deckte sie die vermeintlich
gefährdetste Seite Cuscos ab. Wasserzufuhr und landwirtschaftliche Flächen waren in der Anlage vorhanden.